Falls Newsletter fehlerhaft angezeigt wird: >> Online-Ausgabe

Newsletter abspeichern oder ausdrucken: >> PDF-Version

tgf_email-logo_112x91
Banner: green field's Newsletter - Dez/Jan 07/08

Editorial  |  Kongressbericht  |  Organisationswissen  |  Experteninterview  |  Spezialthema  |  Seminare 2008

Kongressbericht

3. Heinz von Foerster Kongress:
“Systems Systemics”
Beim zurückliegenden 3. Heinz von Foerster Kongress an der Hauptuniversität Wien durfte „the green field” gemeinsam mit Stuart Umpleby, Hans Rudi Fischer, Bernhard Pörksen u.v.a. den aktuellen Stand der systemisch-konstruktivistischen Entwicklungen beleuchten.

Ernst von Glasersfeld, als Ehrengast der dreitägigen Veranstaltung nach Wien eingeladen, musste zum Bedauern aller kurzfristig absagen, da seine Frau erkrankt war. Dafür wurde bisher nicht veröffentlichtes Filmmaterial über Heinz von Foerster gezeigt - ein spätes Interview - was ein würdiger Abschluss der Veranstaltung war.

HvF-Kongress07_01In seinem Vortrag „Systemische Kompetenz in Führung und Management” präsentierte Christian K. Mang den ganzheitlich-ressourcenorientierten Führungsansatz von „the green field” im Lichte moderner systemischer Erkenntnisse. Viele Interessierte hörten dabei u.a. Erlebnisse und Ergebnisse des im Herbst 07 gestarteten gleichnamigen Führungskräftelehrgangs:

Systemische Kompetenz in Führung und Management
Nächster Lehrgang beginnt im Herbst 2008.
Infos unter:
office@green-field.at  [CM Dez07]

>> komplettes Kongress-Abstract zum Download

E d i t o r i a l

Liebe Kunden und Interessenten,

eine geschäftige Zeit geht langsam vorüber. Während viele Firmen und Geschäftsleute die Budgetplanung 08 bereits abgeschlossen haben, tummeln sich im Monat November hunderte Personalentwickler, Organisationsberater, Trainer und Coaches bei denselben Tagungen, Messen und Kongressen - so auch wir. Lesen Sie mehr dazu in der nebenstehenden Rubrik.

Im Herbst wird auch von vielen der Fortbildungshunger fürs nächste Jahr wiederentdeckt. Ob Führungskraft oder Mitarbeiter - sich weiter zu entwickeln, heißt die Devise.

Damit Sie Ihre Ziele leichter angehen und sich fit für die Praxis machen, gibt es jetzt das Seminarprogramm 08 von “the green field”. Sie finden darin neue und bewährte Angebote - für EinsteigerInnen und Profis. Lesen Sie mehr dazu ganz am Ende dieses Newsletters.

Die Kraft kommt aus dem Ziel
Zu diesem und einem weiteren Thema haben wir greenfield’er Vorträge und Workshops beim bestNet-Kongress an der Kepler-Uni in Linz abgehalten. In Windeseile, denn in Wien fand zur selben Zeit der Heinz von Foerster Kongress statt. Also ‘rein in die Bahn - Gott sei Dank waren An- und Abreise vom Kongressorganisator optimal vorbereitet - dann hoch konzentriert durch den Nachmittag, wieder ‘rein in die Bahn... Wien wartete.

Das scheint auf den ersten Blick ganz schön mühevoll. Doch immer wieder erfahren wir es anders. In der Arbeit mit Führungskräften, Teams und Firmen, in Coachings und an uns selbst: Wenn wir ein klares Ziel vor Augen haben, fallen uns selbst mühevolle Dinge leicht. Manches kommt einem geradezu entgegen.

Abschied und Neubeginn
So intensiv das Jahr 2007 vorüber gezogen ist, so viel Kraft und Arbeit viele von uns hinein gegeben haben, so viel Neugierde entsteht bald auf das, was 2008 kommt.

Doch nicht ohne das Vergangene zu würdigen und sich vielleicht einige Gedanken lang mit den Begriffen Dankbarkeit und Befriedigung zu befassen. So setzt jeder Beginn voraus, dass wir etwas anderes liegen lassen, es zu Ende bringen und uns gewissermaßen davon lösen.

In diesem Sinne bedanken wir uns recht herzlich für ein an wertvollen Erfahrungen und Begegnungen reiches Jahr 2007:
Bei unseren Kunden, den ausge-
zeichneten Gastreferenten. Bei allen, die uns mit Ihrem Interesse und Ihren Fragen inspiriert haben. Bei den vielen Menschen, die uns anschreiben. Und bei all jenen, die - oft ungesehen - mit uns zusammen arbeiten und die “grüne Wiese” noch schöner blühen lassen!

Für 2008 wünschen wir Ihnen einen kraftvollen Start!

Ihr Team „the green field“

Organisationswissen

Organisationen als soziale Netzwerke
Organisationen lassen sich aus einer systemischen Perspektive als soziale Netzwerke betrachten, bestehend aus Menschen, die – ausgerichtet auf ein gemeinsames Vorhaben oder Ziel – in Beziehung zueinander stehen und sich wechselseitig beeinflussen; d.h. das eigene Handeln wirkt sich jeweils auf das Handeln anderer aus.

unternehmensidentitaetDurch diese wechselseitige Beeinflussung ist ein soziales Netzwerk immer mehr als die Summe der Eigenschaften seiner Teile; dadurch wird „Neues“ geschaffen, indem jeder Mensch seine individuellen Erfahrungen einbringt und durch Kommunikation diese Erfahrungen reflektiert und weiterentwickelt.

Aus dieser Betrachtungsweise leitet sich ein vierstufiges Modell für Organisationsentwicklung ab, in dem folgende vier Aspekte Berücksichtigung finden: Wertvorstellungen - Leistungen - Prozesse - Beziehungen 
[SH Nov07]

>> kompletter Artikel zum Download

Experteninterview

Go East! – Interkulturelles Projektmanagement
für Projekte auf der „grünen Wiese“
Projektmanagement ist ein Teil des Engagements von „the green field“. In Zusammenarbeit mit ExpertInnen des West-Ost-Geschäfts entstand ein neuer kompakter Lehrgang für KMUs auf dem Vormarsch nach Rumänien: Go East! - Interkulturelles Projektmanagement - mit viel fachspezifischem Wissen und einem Schwerpunkt in Soft Skills für den Geschäftsaufbau im multikulturellen Umfeld.

Kurt_BinderIn der Auseinandersetzung mit dem didaktischen Konzept ergab sich die Herausforderung, einen Brückenschlag vom fachlichen Know how der ExpertInnen zur praxisorientierten Vermittlung von Lerninhalten zu finden. Des Weiteren wurden die Themen Kommunikation und Beziehungs-
management in das Lehrgangsprogramm integriert, sodass die Erfahrungen von „the green field“ aus Organisationsentwicklung, Projektmanagement und Teambildung in gewinnbringender Weise für Start-Up Prozesse bei KMUs verfügbar gemacht werden können.

Go East! - Praxislehrgang
3 Module á 2 Tage: (3.-4. April, 5.-6. Mai, 2.-3. Juni 2008)
Rückfragen unter:
office@green-field.at

Christine_AmonLesen Sie im folgenden das Interview von Christine Amon (verantwortl. Leiterin Didaktik) mit
Kurt Binder (verantwortl. für die Konzeption des fachlichen Inhaltes). 
[CA Dez07]

>> komplettes Interview zum Download 

Spezialthema

Die Flucht zur Sucht
Wonach kann man eigentlich süchtig werden? Aus aktuellem Anlass - die Arbeit mit konkret Betroffenen im pädagogischen Umfeld - beschäftigen wir uns derzeit intensiv mit dem Thema moderner Süchte.

computersuchtVielleicht werden wir uns nach diesen Präzedenzfällen auch irgendwann an das Tabu-Thema „Suchtkrankheit in Führung und Management“ heranwagen. Die Zeit wäre längst reif. Doch derzeit liegt unser Augenmerk bei zwei Jugendlichen. Dabei geht es unter anderem um Computer-Spielsucht.

Die zentrale Frage scheint dabei zu sein, welche Bedürfnisse zu erfüllen wären, welcher Mangel an Zielen zur Herausbildung eines möglichen Suchtverhaltens führt. Was fehlt unseren Kindern, was sie sich dann über irgendeine Ersatzbefriedigung zu beschaffen versuchen?

Rückfragen unter:
office@green-field.at  [CP Dez07]

>> kompletter Artikel samt Buchtipp zum Download

Impressum

Redaktion & Rückfragen:

the green field - Systemische Beratung &
Coaching Mang Amon OEG

Liebhartstalstraße 3
1160 Wien, Austria
office@green-field.at
www.green-field.at

Leserkreis:

Diese Aussendung richtet sich an ausgewählte Kunden, Geschäftspartner, Interessenten und Freunde. Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Wir gehen von einer aufrechten Zustimmung aus.

Um Ihre Adresse zu löschen, retournieren Sie bitte eine leere E-Mail mit der Betreffzeile "unsubscribe" an newsletter@green-field.at

Um eine Kollegin od. einen Kollegen anzumelden schicken Sie bitte Ihre Kontaktdaten samt E-Mail-Adresse an unser Büro: office@green-field.at

Seminarprogramm 2008

Das vorliegende Programm ist ab Dezember 2007 gültig. Bitte beachten Sie auch die Ausschreibung zusätzlicher Seminare und wiederholter Termine sowie Änderungen auf unserer WebSite: www.green-field.at

24. Jänner 2008 | Roland Urban und Christian K. Mang, MBA | Wien
Von Führungskräften und Schamanen
Ein Abend-Workshop zu Spiritualität und Intuition: Die Ursprünglichkeit emotionaler Führung erleben – Rituale als gesundheitsfördernde Maßnahme in Unternehmen entstehen lassen!

04. Februar 2008 | Dr. Heinz Notbauer (IVEC Institut) | Wien
Kundengespräche professionell führen
Ein speziell konzipiertes Praxisseminar für MitarbeiterInnen im Vertrieb von Dienstleistungen
Die Künste des gut strukturierten Verkaufs-/Beratungsgespräches mit Tipps und Tricks für eine selbstsichere Gesprächsführung

19. Februar 2008 | Christine Amon und Christian K. Mang, MBA | Wien
Einführung in systemisches Coaching
Ein Abend-Workshop für alle Interessierten – Systemisches Coaching erleben und selbst ausprobieren

27. - 28. Februar 2008 | Bernhard Trenkle, Dipl.-Psych., Dipl.-Wi.-Ing. | Wien
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann
Arbeit mit Geschichten, Metaphern, Anekdoten und Aphorismen in Coaching und Beratungskontexten

April - Juni 2008 | Kurt Binder, Christine Amon und Experten mit starkem Ost-Bezug | Wien
Go East! Start up Projekte von Klein- und Mittelunternehmen in Rumänien
erfolgreich umsetzen
Praxislehrgang kompakt in 3 Modulen: Business-Fitness durch interkulturelle Kompetenz – für KMU auf dem Weg nach Rumänien
 03. - 04. Apr | Modul 1 | Von der Idee bis zum Startschuss
 05. - 06. Mai | Modul 2 | Projektphasen und interkulturelle Kommunikationsaspekte
 02. - 03. Jun | Modul 3 | Der Planungsprozess im Projektmanagement anhand konkreter Praxisbeispiele

11. April 2008 | Christine Amon und Rita Schiller | Wien
Präsenz & Dynamik
Wie wir zu unserer eigenen Energietankstelle werden und die gewonnene Dynamik zielgerichtet übertragen können

25. - 26. April 2008 | Christine Amon und Mag. Caroline Pisa | Wienerwald
„Meinen Grenzen auf der Spur“ – outdoor and for women only!
Zwei Tage draußen in der Natur unterwegs, gemeinsam mit Frauen, die sich dem Thema „Persönliche Grenzen“ widmen wollen

15. - 16. Mai 2008 | Christine Amon | Wien
„better2gether“ – Die Kunst, ein Team für sich zu gewinnen
Kommunikation und Beziehungsmanagement, Konfliktthemen und Stresssituationen gut meistern – ein Gewinn für das ganze Team

30. - 31. Mai 2008 | Dipl.-Psych. Insa Sparrer und Christian K. Mang, MBA | Salzburg
Strukturaufstellungen in Coaching, Team- und Organisationsentwicklung
Zweiphasiger Praxisworkshop mit Schwerpunkt Managementaufstellungen - für PersonalentwicklerInnen, ManagerInnen, Coaches, die diese Methode fundiert kennen lernen wollen

06. - 07. Juni 2008 | Christian K. Mang und eine schamanisch Praktizierende | Ort wird noch bekannt gegeben
Von Führungskräften und Schamanen
Spezieller Workshop zu Spiritualität und Intuition: Die Ursprünglichkeit emotionaler Führung erleben – Rituale als gesundheitsfördernde Maßnahme in Unternehmen entstehen lassen!

03. - 04. Juli 2008 | Dr. Gunther Schmidt | Wien
Hypnosystemische Konzepte und Interventionen für Gruppen und Teams
Ein Seminar für Fortgeschrittene, BeraterInnen, TeamentwicklerInnen und Coaches

29. - 30. August 2008 | Christine Amon und Mag. Caroline Pisa | Wienerwald
„frauen-macht-führung“ – outdoor and for women only!
In diesem Seminar nähern wir uns 2 Tage lang dem Thema „Führung“ von weiblicher, naturverbundener und bewegungsorientierter Seite aus

11. - 12. September 2008 | Bernhard Trenkle, Dipl.-Psych., Dipl.-Wi.-Ing. | Wien
Maßgeschneidertes Coaching und Beratung – Diagnostizieren und "Utilisieren" individueller Weltbilder
Milton Erickson hatte als Arzt in der Psychiatrie einen Patienten, der sich für Jesus hielt. Erickson sprach ihn an: „Ich habe gehört, Sie haben Erfahrung als Zimmermann“. Der Patient bejahte dies, er wollte schließlich Jesus sein. Erickson beauftragte ihn daraufhin, ein Bücherregal für die Klinik zu bauen...

23. September 2008 | Das Team "the green field" | Wien
Herbstbeginn: „fall in love" – green field's Kundentag
Ein spätsommerliches Fest zum Kennenlernen, Schnuppern, Wiedersehen - herbstlich willkommen!

Oktober - November 2008 | Christine Amon und Christian K. Mang | Wien
Systemische Kompetenz in Führung und Management
Der Kurzlehrgang für Führungskräfte – Fit für die Praxis
3 Module á 2 Tage; speziell für Menschen in leitenden Positionen mittlerer Ebenen sowie für Team- und ProjektleiterInnen in Matrixorganisationen
 02. - 03. Okt | Modul 1 | Neue Rollenbilder der Führungskraft aus konstruktivistischer Sicht
 30. - 31. Okt | Modul 2 | Führen und Delegieren mit systemischen Kommunikationsmodellen
 27. - 28. Nov | Modul 3 | Konflikte im Team schöpferisch nützen (inkl. Projektarbeit-Präsentation)

17. - 18. Oktober 2008 | Christian K. Mang, MBA | Wien
Nebenwirkungen erwünscht – Hypno-Techniken und Trancephänomene in
Beratung und Coaching gezielt nutzen
Wie sich mit linguistischer Eleganz spielerisch Ideen, Lösungen, Ressourcen und anderes Hilfreiches hervorrufen lassen

Oktober 2008 - März 2009 | C. Amon, E. Denk, C. Mang, C. Pisa | Wien
Diplomlehrgang Systemische Beratung & Coaching – Grundkurs
Ganzheitliches professionelles Ausbildungs-Curriculum zum Erwerb der Fähigkeiten und Fertigkeiten, Menschen, Teams und Organisationen ziel- und ressourcenorientiert in Entwicklungsprozessen zu begleiten
 20. - 22. Okt | Modul 1 | Einführung in systemisch-konstruktivistische Konzepte - Theorie und Praxis (3 Tg)
 Termin folgt | Modul 2 | Coaching-Techniken strukturiert und gleichzeitig individuell einsetzen (2 Tg)
 Termin folgt | Modul 3 | Kreative und bildreiche Interventionen für Coaching-Prozesse und Beratung (2 Tg)
 Termin folgt | Modul 4 | Auftragsgestaltung in der Beratung von Teams und hierarchischen Systemen (2 Tg)
 Termin folgt | Modul 5 | Professionelles Coaching mit echten Kunden selbst meistern - Live! (2 Tg)

Ab April 2009 | gesamt 11 Tage
Diplomlehrgang Systemische Beratung & Coaching - Aufbaukurs
 5 Module in Vorbereitung

14. - 15. November 2008 | Christian K. Mang, MBA | Wien
Wenn nur noch ein Wunder hilft – Bitteres und Süßes rund um die "Lösungsfokussierte Kurzberatung" nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg
Von extrem lösungsfokussierten Beratungskonzepten und der Falle, als BeraterIn auf Hypothesen, vergangenheitsbezogene Lösungsstrategien und die Würdigung des IST-Zustandes zu verzichten

02. - 03. Dezember 2008 | Insa Sparrer | Wien
Strukturaufstellungen in Coaching, Team- und Organisationsentwicklung
Ein Praxisworkshop mit Schwerpunkt Managementaufstellungen - für fortgeschrittene BeraterInnen, PersonalentwicklerInnen, Coaches

Für Ihre Anfragen und Anmeldungen schicken Sie bitte Ihre E-Mail an office@green-field.at

tgf_claim_250x15_www

(c) the green field 2007