Online-Ausgabe des Newsletters: >> www.green-field.at/newsletter

Newsletter ausdrucken und später lesen: >> PDF-Version

the green field - LOGO

Editorial  |  Coaching-Praxis | Staatspreisverleihung | Organisationsentwicklung | Philosophie | Kalender

C o a c h i n g - P r a x i s

Vorsicht: Hypnose!
Die andere Seite der Manipulation


Willenlose Körper, Kontrollverlust, Manipulation, Magie, Show-
hypnose. Dies sind jene Bilder, die uns in Film, Fernsehen und diversen Printmedien gern näher gebracht werden, geht es um Themen wie Trance, die Arbeit mit dem Unbewussten oder dem Unterbewussten (freudianisch).

In erster Linie sind es meist Angstbilder, die entstehen, hören wir das Wort Hypnose. Das Ausblenden des eigenen Geistes und die Manipulation durch Dritte, wer fürchtet das nicht?

Christian K. Mang  |  the green field „Das Fokussieren von Aufmerksamkeit
 und das Ausblenden von nicht
 Benötigtem sind doch wunderbare und
 hilfreiche Eigenschaften, die Jeder
 hat. Dadurch kreieren wir uns unsere
 höchstpersönliche Wirklichkeit, erschaffen
 sozusagen die Welt durch unser Zutun.”


Christian K. Mang, Systemischer Coach der Heidelberger & Wiener Schule, Hypno-Coach und Lehr-Coach ( ECA) schreibt im aktuellen Artikel über die natürliche Fähigkeit des Gehirns, in Trance zu gehen und dabei ganz nebenbei wohltuende Lösungen zu erarbeiten.  [CMApr10]

>> kompletter Artikel zum Download

Zwei neue Fortbildungsangebote 2010 zum Thema:

1. Einführungsreihe “Trance - erleben und selbst nutzen” (4 Abende)
2. Zertifikatslehrgang “Hypnosystemisches Coaching 10/11” (14 Tg)
   Mehr dazu ebenfalls im Artikel!

S t a a t s p r e i s

Absicht: Innovation & Qualität
Wirtschaftsminister überreicht Staatspreis


Infineon Technologies Austria AG mit Sitz in Villach wurde für die “Strategie 2020” in der Kategorie über 500 MitarbeiterInnen ausgezeichnet. Die Preisträger erhielten nicht nur Urkunden des Wirtschaftsministeriums und die begehrte Trophäe sondern auch Bildungsgutscheine von renommierten Beratungs- und Trainingsinstituten - so auch von “the green field” aus Wien.

Christian K. Mang  |  the green field “Angesichts der Wirtschaftskrise
 ist es wichtiger denn je, dass
 Unternehmer ihre Mitarbeiter zum
 lebensbegleiteten Lernen motivieren.”


Minister Reinhold Mitterlehner (r.) mit Monika Kircher-Kohl und Otto Graf (Infineon).

Bei so vielen MitarbeiterInnen ist Personalentwicklung kein leichtes Spiel. In einem stark technisch ausgerichteten Konzern, wie der Infineon, bedeutet Karriere nicht immer einen Aufstieg ins Management. Experten wird eine Karriere in technischen Fächern ermöglicht. Und im Herbst wird Infineon im Diplomlehrgang Systemische Beratung & Coaching bei “the green field” vertreten sein.  [REDApr10]

O r g a n i s a t i o n s e n t w i c k l u n g

Fernsicht: Beobachtungen am OE-Himmel

Menschen benötigen laut Peter Senge drei zusammenhängende Kompetenzen als treibende Kraft für Veränderung: Die Fähigkeit Systeme zu sehen, über Grenzen hinweg zusammen zu arbeiten und erwünschte Zukunftsszenarien zu erschaffen. Typisch systemisch, könnte man meinen.

 “Unsere Begegnungen im Beruflichen Alltag
 lassen immer mehr Beobachtungen von
 Nachhaltigkeit und Werten in der Führung zu.”


 Christine Amon
 (Organisationsberaterin, Systemische
 Coach und Mediatorin)

Christine Amon schreibt in ihrem aktuellen Artikel metaphernreich über den „gemeinsamen Durchblick“, echt gelebte Werte, die Notwendigkeit klarer Rahmenbedingungen in Organisationen, Verantwortungsübernahme und Motivation. Und sie setzt den Nutzen von Organisationsentwicklung mit der Selbstorganisationsfähigkeit von Menschen und Organisationen in Beziehung.  [CAApr10]

>> kompletter Artikel zum Download

E d i t o r i a l

Liebe Leserinnen und Leser!

Begriffe und Worte sind Geduldig. Unschuldig liegen sie da, stehen auf Papier oder klingen im Raum. Sie abstrahieren die Gedanken jener Menschen, die sie Geschaffen haben. Verführerisch vereinfachend, oft missverständlich benutzt, werden sie bisweilen von anderen übernommen und als Wirklichkeit definiert. Beinahe könnte man glauben, Sprache an sich “ist gegeben”. Dabei sind Worte bloß Schöpfungen unseres Geistes, und Sprache ist eine reine Vereinbarung, wie Heinz von Foerster schon früh feststellte.

Das Wort “Hypnose” etwa. Ein Berg von Assoziationen tut sich auf. Was man da alles denken, empfinden und vermuten kann... Herrlich, oder? Wie eben auf einem Berggipfel nach dem Aufstieg. Außer man mag keine Berge...

Oder: “Lösungsorientierung”. Wer will das nicht? “Unsere MitarbeiterInnen denken immer in Lösungen.”, hören wir im Gespräch mit ManagerInnen. Doch allzu oft merken wir, dass die Lösungsarbeit dann aufwendig beschreibt, was alles nicht mehr sein soll. Dabei kann man leicht den Blick für das verlieren, “worum es eigentlich geht”, sagen wir. Woran denken Sie z.B. bei “Rauchen Verboten!”?

Voller Ideen und mit einem feinen Sinn für Lösungsorientierung im Coaching:

DIPLOMLEHRGANG Grundkurs 09/10

11 AbsolventInnen des Grundkurses zum Diplomlehrgang “Systemische Beratung & Coaching”. Wir freuen uns über Eure Erfolge und wünschen weiterhin viel Spaß an der Arbeit mit Menschen!

Und Ihnen, liebe LeserInnen wünschen wir viele anregende Minuten mit unseren Beiträgen in diesem Newsletter. Philosphisch, informativ oder einfach inspirierend,

Ihr Team ”the green field”

I m p r e s s u m

Redaktion & Rückfragen:

the green field - Systemische Beratung &
Coaching Mang Amon OG

Liebhartstalstraße 3
1160 Wien, Austria
office@green-field.at
www.green-field.at

Unser Leserkreis:
Diese Aussendung richtet sich an ausgewählte Kunden, Geschäftspartner, Interessenten und Freunde. Wir geben Adressen nie an Dritte weiter und gehen von einer aufrechten Zustimmung aus.

Um eine Kollegin od. einen Kollegen anzumelden schicken Sie bitte deren E-
Mail an unser Büro: office@green-field.at

Um Ihre Adresse zu löschen, retournieren Sie bitte eine leere E-Mail mit der Betreffzeile "unsubscribe" an newsletter@green-field.at.

S P E C I A L :  P h i l o s o p h i e

Aussicht mit Ansicht: Guckkastenbbilder als Vorspiel der Mediengesellschaft

Wo immer wir in dieser Welt hinkommen, wir haben die Bilder davon schon im Kopf. Von unzähligen Ansichtskarten, Filmen, Videos wissen wir, wie es dort aussieht, wo wir hinfahren, um zu sehen, wie es aussieht.

Angesichts österreichischer Waffenhändler, deutscher Steuersünder oder Kärntner Bankiers mag sich dem einen oder anderen mitunter die Frage aufdrängen, in welcher Welt wir denn eigentlich leben. Ob wir allerdings prinzipiell in einer eher guten oder einer eher schlechten Welt leben, ist eine Frage, die sich kaum mehr stellt, zumal dann, wenn es nicht um aktuelle politische oder soziale Zustände, sondern um das Weltganze schlechthin, den Kosmos, geht. Dies erstaunt, denn im 18. Jahrhundert zumindest war diese Frage noch Gegenstand heftiger Diskussionen, zumal der Philosoph und Mathematiker Gottfried Wilhelm Leibniz die kühne These formuliert hatte, dass wir nicht nur in einer eher guten, sondern überhaupt in der besten aller nur denkbaren Welten leben...

Lesen Sie im Artikel über Konrad Paul Liessmann’s philosophische und durchaus konstruktivistische Betrachtungen der Wirklichkeit, ihre Inszenierung und die Guckkastenbilder vergangener Tage.  [REDFeb10]

Mit freundlicher Genehmigung von
Univ.Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann und

Die Presse - Logo>> kompletter Artikel zum Download

S e m i n a r k a l e n d e r

Wir nennen hier ausgewählte Veranstaltungen. Das komplette Aus- und Fortbildungsprogramm finden sie im Internet. Für spezielle Themen, Termine und firmeninterne Seminare bitten wir um ihre Anfrage.



28. Mai - 30. Oktober 2010 | Systemische Ausbildung in Wien | ECA akkreditiert | Frühbucher € 3.500,- (bis 16.04.2010)

Diplomlehrgang Systemische Beratung & Coaching - AUFBAUKURS 2010
Die Systemische Business-Coach-Ausbildung für Praktiker mit Grundausbildung in Coaching, Beratung oder mit ähnlichen Kenntnissen. Hohe Vielfalt und direkt umsetzbar. Soviel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich! Ein Fortbildungslehrgang mit Christine Amon, Hans Fink, Caroline Pisa und Christian K. Mang.

>> Beschreibung zum Download


17. September 2010 - 2. April 2011 | Christine Amon, Christian K. Mang, Gunther Schmidt, Arpito Storms | Wien | FB € 4.400,-

Zertifikatslehrgang Hypno-Systemisches Coaching 10/11  (berufl. Weiterbildung)
Spezialisierung für erfahrene Coaches und Berater in den Techniken der mentalen Arbeit, Coaching mit Trance und Hypnose sowie der Gestaltung höchst individueller Interventionen in den Bereichen Burnout-Prävention, Entspannung & Leistungssteigerung, Gesundheit von Körper und Geist. Mit hypnotherapeutischen Ansätzen.

>> Beschreibung zum Download


11. November 2010 - 19. März 2011 | Neues Curriculum startet in Wien | ECA akkreditiert | Frühbucher € 3.500,-

Diplomlehrgang Systemische Beratung & Coaching - GRUNDKURS 10/11
Systemische Ausbildung nach der Heidelberger & Wiener Schule. Persönliche Weiterentwicklung und gleichzeitiges Erlernen eines neuen Berufs! Direkt umsetzbar: Intensive Arbeit im Lehrgang, Literaturstudium, Peergroup-Arbeit an echten Fällen, individuelle Einzelcoachings und Lehrsupervision bereiten die Teilnehmenden bestmöglich auf die Arbeit als Systemische Coaches und BeraterInnen vor.

>> Beschreibung zum Download

tgf_claim_250x15_www

(c) the green field 2010