Online-Ausgabe des Newsletters: >> www.green-field.at/newsletter

Newsletter ausdrucken und später lesen: >> PDF-Version

the green field - LOGO

Editorial   |   Coaching-Praxis   |   Gesellschaft & Kreativität   |   Coaching-Theorie   |   Seminarkalender

C o a c h i n g - P r a x i s

Coaching im und für den Alltag?
> Oder: Wie “schwerwiegend” muss ein Problem sein, und
wer darf es haben, um sich Coaching zu leisten?
Wir sehen Coaching als eine Möglichkeit, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und die Coachees professionell und dazu auf gleicher Augenhöhe lösungsorientiert zu begleiten. Daraus lässt sich noch nicht unbedingt erkennen, wer wann welche Art von Problem haben darf, um Coaching in Anspruch zu nehmen.

Christine Amon  |  the green field „Da ich auch für mich selbst Coaching für
 alltägliche Vorfälle im Berufsleben nutze,
 ist aus meiner Sicht die Entscheidung für
 eine Begleitung unabhängig von Hierarchie
 im Unternehmen - oder der Gewichtigkeit des
 Problems.”



Christine Amon, Systemische Coach und Lehrtrainerin im Diplomlehrgang “Systemische Beratung & Coaching” erzählt aus ihrer persönlichen Sicht und Erfahrung, wie sich Coaching für Fragestellungen im Alltag nutzen lässt. Lesen Sie mehr dazu in ihrem aktuellen Artikel. Und falls Sie selbst Coaching professionell erlernen möchten: Alles zum Coaching-Diplomlehrgang finden Sie weiter unten im Seminarkalender.  [CAJul09]

>> kompletter Artikel zum Download

G e s e l l s c h a f t  &  K r e a t i v i t ä t

Christian Felber: Bedürfnisse der Menschen -
Bedürfnisse der Wirtschaft

> Oder: Wertediskussion in Zeiten der Krise
Welche Werte führen uns in die Zukunft? Besonders in Zeiten von Wandel und Krise sind neue Werte gefragt - oft im Konflikt mit Bisherigem oder funktionierend Gewähntem. Was ist der zukünftige Orientierungsrahmen unserer Arbeit? Was der der zukünftigen Gesellschaft? Und wieso führt unbegrenztes (wirtschaftliches) Wachstum unweigerlich zum Kollaps?

Christian Felber„Die Wirtschaft ist aus menschlicher Sicht 
im Pubertätsstadium stecken geblieben.”
 


Christian Felber, 
(Buchautor und freier Publizist) 
im September bei „the green field“ 

Eine Diskussion um neue Werte und die Bedürfnisse der Menschen. Und die der Wirtschaft – durchaus provokant und kontrovers. Doch gerade Unterschiede und neue Gedanken fördern Entwicklung und Veränderung. Einen Einblick in die Gedankenwelt von Christian Felber lesen Sie in seinem jüngsten Artikel: „Bedürfnisse der Menschen - Bedürfnisse der Wirtschaft”  [REDJul09]

>> kompletter Artikel zum Download

C o a c h i n g - T h e o r i e

Was Bienen und Glastische mit Lösungs-
fokussierung und Metapositionen zu tun haben

> Oder: Wer nur einen Hammer hat, benötigt bald einen zweiten..
Durch das Beobachten, Nachahmen und Reproduzieren natürlicher Systeme versuchte die Menschheit immer schon, best-
möglich zu überleben - oft auch in wenig lebenswerten Strukturen.

Durch eine zufällige Beobachtung wurde mir klar, dass mehr Antworten direkt vor uns liegen, als wir ahnen.

Christian Mang  |  the green field „Die Natur bietet immer wieder erstaunliche
 Möglichkeiten, uns selbst zu reflektieren und zu
 begreifen. Kein Wunder, dass naturnahe Heil-,
 Lehr- und Führungsmethoden immer aktueller
 werden. So wird triviales Denken in Maschinen-
 Metaphern (“Die Firma läuft wie ein Uhrwerk”)
 durch homöostatisch-Systemisches abgelöst.”


Lesen Sie die komplette Geschichte der Biene, die beinahe an einem Glastisch scheiterte - samt einem selbst verfassten Metakommentar. Im aktuellen Artikel von Christian Mang.  [CMJul09]

>> kompletter Artikel zum Download

E d i t o r i a l

Liebe Leserinnen und Leser!

Problemlösung ist unser Geschäft - aber muss diese Idee vor unseren “Firmentoren” halt machen? Was ist, wenn wir selbst nach Unterstützung dürsten, Alltagsfragen lieber mit jemand besprechen, als den eigenen Kopf zum Glühen zu bringen? Eine ungelöste Angelegenheit, ein Problem mit jemand besprechen zu können ist kein “Luxusgut”. Alltagscoaching ist für jede und jeden gedacht. Darüber schreibt Christine Amon in ihrem aktuellen Artikel.

Wir bei “the green field” beschäftigen uns mit der Entwicklung von Organisationen und Menschen; gerade in diesen Zeiten. Natürlich stellt sich die Frage, wohin sich unsere Gesellschaft und Wirtschaft und demnach auch unsere Beratungstätigkeit entwickeln. Wir fragen uns, inwieweit wir diese Entwicklung mit unserer konstruktivistischen Haltung und unseren Methoden mitbestimmen können und sollen. Und natürlich, was das für die Zusammenarbeit mit unseren KollegInnen und KundInnen bedeutet. Provokante Ideen dazu liefert Buchautor Christian Felber in seinem Beitrag.

Natur-Metaphern sind für “the green field” nichts Neues. Dennoch sind selbst die einfachsten Abläufe für unser Theorieverständnis immer wieder eine Bereicherung. Das ständige Hervorbringen von Lösungen und deren Optimierung in der Umwelt ist atemberaubend beispielhaft. Lesen Sie mehr von Bienen, Lösungssuche und Glastischen im diesmaligen Beitrag von Christian K. Mang.

Um Coaching leicht lernbar und für den Alltag nutzbar zu machen, finden Sie im Seminarkalender heuer wieder zwei Diplomlehrgänge: Systemische Beratung & Coaching, GRUNDKURS für Einsteiger und AUFBAUKURS für Fortgeschrittene.

Ihr Team „the green field“

I m p r e s s u m

Redaktion & Rückfragen:

the green field - Systemische Beratung &
Coaching Mang Amon OEG

Liebhartstalstraße 3
1160 Wien, Austria
office@green-field.at
www.green-field.at


Unser Leserkreis:

Diese Aussendung richtet sich an ausgewählte Kunden, Geschäftspartner, Interessenten und Freunde. Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Wir gehen von einer aufrechten Zustimmung aus.

Um Ihre Adresse zu löschen, retournieren Sie bitte eine leere E-Mail mit der Betreffzeile "unsubscribe" an newsletter@green-field.at

Um eine Kollegin od. einen Kollegen anzumelden schicken Sie bitte deren E-Mail an unser Büro: office@green-field.at

S e m i n a r k a l e n d e r

Da unser Seminarkalender auch 2009 recht umfangreich ist, verzichten wir an dieser Stelle auf eine vollständige Aufzählung aller Aus- und Fortbildungsangebote und nennen hier nur die aktuellsten Veranstaltungen.

Bitte besuchen Sie uns auch im Internet: www.green-field.at


14. - 15. September 2009 | Rita Schiller, Christine Amon | Feuersbrunn/NÖ | Frühbucher € 390,-

Maskenseminar: Verwandlungslust
Maskenspiel als Ausdruck einer vielfältigen Persönlichkeit

Ein Kreativworkshop für Führungskräfte, UnternehmerInnen, TrainerInnen, Coaches und interessierte Privatpersonen. Ziel: Die Persönlichkeit entdecken, formen und entwickeln - für mehr Authentizität und Charisma. Wir nutzen in diesem Workshop die Maske als Repräsentant, unsere Körpersprache, Improvisation u.v.m.

>> Beschreibung zum Download


19. Oktober 2009 | Prof. Dipl.-Ing. Walter Samuel Bartussek | Wien | € 280,-

Körperbewusstsein und Ausdruck - Pantomime
in Beratung & Coaching nutzen!

Ein Tagesworkshop mit dem bekannten Pantomimen - Prof. Walter Samuel Bartussek - für Coaches,
BeraterInnen, PädagogInnen und Interessierte, die mit intuitivem Herangehen und einem überzeugenden Ausdruck ihre gesamte Erscheinung als Intervention nutzen wollen.

>> Beschreibung zum Download


Oktober 2009 - Februar 2010 | the green field + Gastreferenten | Wien | Frühbucher € 3.500,-

Diplomlehrgang
Systemische Beratung & Coaching - AUFBAUKURS 2009/2010

Ganzheitlicher, professioneller Weiterbildungslehrgang für Business-Coaches und BeraterInnen mit Berufs- und Beratungserfahrung, möglichst im systemischen Umfeld. Zugelassen sind die AbsolventInnen unseres “Grundkurses” und QuereinsteigerInnen mit gleichzuhaltender Eignung. Zertifizierungsmöglichkeit nach ECA (European Coaching Association e.V.).

>> Broschüre AUFBAUKURS zum Download
Der nächste GRUNDKURS 2009/2010 startet im November!     >> Broschüre GRUNDKURS zum Download

tgf_claim_250x15_www

(c) the green field 2009